456 Euro kamen auf unserem solidarischen Familienfest zusammen, welches wir gemeinsam mit dem Weingut LA VINYETA in Mollet de Peralada am vergangenen Karfreitag feierten. Punkt 11 Uhr kamen sie herbei geströmt: Die Kinder aus den umliegenden, kleinen Dörfern mit ihren Eltern, gespannt auf das, was sie erwartet. In das bunte, familiäre, katalanische Treiben mischten sich auch deutsche Besucher von der Küste, aus Roses und Empuriabrava.

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein stromerten die Minnis mit ihren Eltern – unter Anleitung von Josep, dem Inhaber, – durch den biologischen Weinanbau, betrachteten uralte, knorrige Olivenbäume, deren Früchte LA VINYETA  zu einem fantastischen Olivenöl verarbeitet, lernten, dass man Schädlinge durchaus auf natürlichem Wege verhindern kann, anstelle sich der „giftigen Methode“ zu bedienen und bestaunten die artgerechte Haltung prachtvoller Hühner und niedliche Lämmer. Währendessen hatten Stefanie, Alex und Paqui alle Hände zu tun, die Vorbereitungen zu treffen!

 

Kleine Kinderkuchen mit lustigen Gesichtern, köstliches Mandelgebäck, saftiger Mohnkuchen, Obst- oder Schokoladenkuchen: Die Katalanen staunten nicht schlecht ob der deutschen Backkunst! Einmal mehr lobend zu erwähnen: Die stetige Kooperation des Deutschen Supermarktes „Súper Alberes“ in Empuriabrava, im Alberes Center, die von der ersten DC-Fiesta im April 2013 an, alle unsere Aktivitäten unterstützen und die Bäckerei Markus Artesanal in Roses, (Carrer Llotja 19b), die mit viel Liebe zum Detail ebenfalls wunderbare Backwaren lieferten. Dem addierten sich DC-Freunde, die mit Selbstgebackenem das Angebot bereicherten.

 

Die sorgfältig versteckten Eier wurden wieselflink entdeckt. An unserem bunten Maltisch verwandelten sie sich unter eifrigen Kinderhänden in farbige Kunstobjekte. Indessen waren die Eltern gut beschäftigt, die guten Weine von LA VINYETA zu probieren. Der Abverkauf am Ende der Veranstaltung war rege. Ein Beweis dafür, dass LA VINYETA den Geschmack der Besucher bestens getroffen hat und uns einmal mehr die Bestätigung, dass unser „Win-Win-System“ aufgeht: Alle profitieren und tragen gleichzeitig dazu bei, Gutes in ihrem direkten Umfeld zu tun.

Judith Jodar ist so etwas wie die Gute Seele der Kinder. Sie ist Märchenerzählerin und Kinderbuchautorin. Sie verzauberte die vielen Kindergesichter in bunte Fantasiegestalten. Eine lange Schlange bildete sich an ihrem Tisch. Kaum einer, der an diesem Karfreitag nicht bunt und fröhlich (auf Wunsch auch gruselig) unterwegs sein wollte.

Herbert de Miranda ist Musiker und Produzent. Der Bassist hat aber auch ein Faible für Bambusinstrumente, denn diese verstehen es ganz wunderbar, Kindern Rhythmus und Klanggefühl zu vermitteln, sie für die Musik zu begeistern. Seine Bambutocada faszinierte Groß und Klein gleichermaßen. Kinder und Eltern waren mit viel Spaß und Faszination im musikalischen Spiel mit dem Bambus vertieft.

Fünf fröhliche und entspannte Stunden verliefen wie im Flug. Ein buntes Familienfest, welches auf wunderbare Weise den Natur und Familie vereinte und dessen Erlös nun den Kindern zu Gute kommt, deren Leben leider oft weniger fröhlich und entspannt ist. Die Bilderbuchidylle, die wir an diesem Tag  so genossen haben, täuscht nicht darüber hinweg, dass die Kinderarmut in Spanien dicht hinter Rumänien an trauriger, zweiter Stelle steht. Die Kosten selbst für die Basisbildung ihrer Kinder können viele Eltern nicht mehr zu tragen. Hier setzt unsere Hilfe an. Zu diesem Zweck errichten wir unter anderem in dem Gebäude der Caritas Castelló d’Empúries einen DC- Schulungsraum. Die Umbauarbeiten werden im Mai beendet sein. Das Datum verzögerte sich, da beinahe alles in ehrenamtlicher Eigenregie fertig gestellt wird.

Bildung ist Trumpf! In diesem Sinne stellen wir unter fachkundiger Aufsicht, Kindern und Jugendlichen Computer, Schul- und Lernmaterial zur Verfügung. Geplant ist auch, Kindern und Jugendlichen gratis Deutsch zu unterrichten. Parallel wird hier die Ausgabestelle sein, an der bedürftige Kindern dringend notwendiges Schulmaterial erhalten oder auch – traurig aber wahr –  Gutscheine für das Schulessen. In Castelló machen wir – Dank dem guten Teamwork der dortigen Caritas –  den Anfang. Ziel ist es, in umliegenden Gemeinden, selbige, kleine Lichtpunkte zu setzen.

Wir tragen den europäischen Gedanken nicht nur in uns, wir setzen in gezielt vor unserer Haustüre um. DC ist eine ehrenamtliche Organisation, die sich alleinig aus Spenden finanziert. Benefizveranstaltungen, aktive, ehrenamtliche Mithilfe, Spenden und Patenschaften machen solche langfristigen Projekte möglich, die nachhaltig jungen Menschen eine Chance geben, die die verheerenden Folgen der politischen Misswirtschaft tragen müssen.

YouTube Preview Image

 

 

 

 

 

 

 




Ihre Spende unterstützt

unsere Arbeit.

La seva donació ajuda a

realitzar el nostre treball.

Tu donación ayuda a realizar

nuestro trabajo.

Your donation is vital to
realize our work.